Alte Kameraden
Freischütz-Kompanie
Grenadiere Kompanie
Hubertuskompanie
Jägerkompanie
Remigiuskompanie 1. Reserve Schießgruppe Schülerschützen Stammkompanie Tambour-Kompanie Tellkompanie
   Home
   Termine
   Geschichte
   Kontakt
   Links
   Archiv
   Intern
   Spenden

Herzlich willkommen bei den

Schülerschützen

Wir freuen und auf jedes neue Mitglied

In der Schülerschützengruppe können Mädchen und Jungen im Alter vom vollendeten 8 - 14 Lebensjahr mitmachen.

Sie nehmen an unserem Schützenfest von Samstag bis Montag teil. Genau wie bei den "Großen" wird ein

Schülerprinz bzw. eine Schülerprinzessin ermittelt.  Dies passiert am Sonntag nach der hl.Messe im Festzelt.
Hierfür wird ein Holzvogel mit Luftballons bestückt und mit Dartpfeilen beworfen.

Wer den letzten Luftballon trifft, ist neuer Schülerprinz bzw. Schülerprinzessin.

Als Lohn winkt am Schützenfestmontag und am Schützenfestsonntag des kommenden Jahres eine Kutschfahrt im Wittlaerer Schützenzug.

In gleicher Weise wird dann auch im Laufe des Jahres der Kompaniekönig bzw.Kompaniekönigin der Schülerschützen

ermittelt. Im Anschluß gibt es noch einen gemütlichen Teil mit Grillen u.s.w..

Wir teffen uns nicht regelmäßig; machen dafür aber jedes Vierteljahr einen gemeinsamen Ausflug.

So konnte z.B. die Feuerwache 5 in Düsseldorf besichtigt werden, wir nahmen an einer Waldpädagogik
im Angermunder Wald teil und besuchten das Planetarium in Erkrath.

Na, Interesse geweckt?

Für weitere Fragen steht gerne zur Verfügung:

Schülerschützenmeister und Ansprechpartner:

Oliver Zakrzewski

Vikarieweg 2

40489 Düsseldorf

Tel. : 0211- 2008770

Email: zakrzo@t-online.de

Schülerprinz

Schülerprinzenliste


Historie
Zum Schützenfest 1968 ging zum ersten Mal eine Kleinschützengruppe unter Leitung von Hans Josef Busch in unserem Schützenumzug mit.

In der Jahreshauptversammlung am 26. Januar 1975 wurde aus dieser Kleinschützengruppe die Schülerschützengruppe.
Diese Gruppe sollte selbstständig und gleichrangig neben den bestehenden Kompanieeinheiten stehen.
Als Leiter dieser Gruppe im Range eines Hauptmannes wurde Hans Josef Busch vorgeschlagen.

Damals lag das Aufnahmealter bei 6 Jahren. Ab 10 -– 12 Jahren gehörten die inzwischen Jugendlichen den Jungschützen an.
Im gleichen Jahr wurde auf Fronleichnam 1975 der erste Schülerprinz ermittelt.

Erster Schülerprinz wurde Bernhard Seither; heute Ehrenmitglied der Remigius-Kompanie. Am 7.Juni 2002 empfing er die Priesterweihe und ist seit 2007 Pfarrer in Haan Hochdahl.

Nachdem die Generalversammlung der Aufnahme von Schülerschützen in die Bruderschaft zugestimmt hat, wurden folgende Bestimmungen in § 4 der Satzung festgelegt:

Die Bruderschaft bildet eine Gruppe Schülerschützen, in die schulflichtige männliche Jugendliche aufgenommen werden. Die Wahl des Vorsitzenden erfolgt alle 4 Jahre durch die Generalversammlung. Der Vorsitzende hat Sitz und Stimme im erweiterten Vorstand. Die Mitglieder sind von der Beitragzahlung entbunden.“


                                                                1982 trugen die Schülerschützen Rot -
                                                               Weiß karierte Hemden mit schwarzer
                                                        Hose. Fahnenträger Willi Hilger

1978 konnte dann das 10 – jährige                                                                                  
Bestehen gefeiert werden. Die                                                                                        
Schülerschützen trugen weiße Hemden                                                                            
mit Fliege und schwarze Hosen.                                                                                       

Von 1989 bis 1992 übernahm Norbert Busch aus der Remigius-Kompanie das Amt des Schülerschütszenmeisters von seinem Vater.

1992 bis 1998 wurde Edgar Hirtz zum Schülerschützenmeister gewählt. Unterstützung fand er durch Rainer Clément; beide aus der Tell Kompanie.

      

Mittlerweile konnten auch Mädchen bei
der Schülerschützengruppe mitmachen.

   
1993 konnte das 25-jährige Jubiläum gefeiert werden.
Neue Uniformen wurden von einigen Müttern geschneidert.
Die Schilder wurden von den Kindern bemalt.

Das rechte Bild zeigt 1995 die Schülerschützengruppe mit Prinzessin Stephanie Wolters und Prinz Christian Ratschker

Von 1998 bis 2007 bekleidete Josef Diedrich von der Remigius-Kompanie das Amt des Schülerschützenmeisters;
unterstützt von seinem Mitbruder Thomas Strecker.

Diese beiden Mitglieder konnten die Schülerschützengruppe maßgeblich weiter ausbauen.

2003 konnte das 35jährige bestehen gefeiert werden. Zu diesem Zeitpunkt bestand die
Schülerschützengruppe aus 21 Mitgliedern

Im Jahr 2007 wurde Wolfgang Kierstein aus der Remigiuskompanie neuer Schülerschützenmeister.

Ihn unterstützte 2007 bereits zum Schützenfest Diana Schubert Gambke.

2013 übernahm Oliver Zakrzewski das Amt des Schülerschützenmeisters. Er gehört auch der Remigiuskompanie an.